Getragene Männer Unterwäsche

✓ Suche Dir aus einer Vielzahl von Männern aus unserem Shop die passende getragene Unterhose raus
✓ Verkaufe deine eigene getragene Unterwäsche über unsere Plattform
✓ Genieße absolute Diskretion, ob als Käufer oder Verkäufer

Informationen rund um getragene Männer Unterwäsche

Ich stelle mich kurz vor:

Ich heiße Tim, bin 29 Jahre alt, studiere Sportwissenschaften und versuche mir nebenbei etwas dazu zu verdienen. Indem ich meine getragene Männer Unterwäsche verkaufe – Damit ihr mich diesbezüglich näher kennen lernen könnt, möchte ich euch dazu weitere Informationen über mich mitteilen. Ich finde es besonders anziehend ästhetische und eng anliegende Unterwäsche zu tragen. Ich liebe es meinen stattlichen Penis von der Unterhose umschlungen zu fühlen. Ich fahre mir mehrmals am Tag mit den Händen entlang der Ausbeulungen an meinem Schritt, von der Spitze meiner Eichel hinunter über den Schaft zum Hoden und wieder zurück. Dabei fühle ich, wie mein gesamter Körper darauf reagiert. Ich spüre, dass ich dabei massig Hormone ausschütte, um einen potenziellen Paarungswilligen mit meinem Geruch zu verführen. Ich bringe mich nicht (zwangsläufig) zum Höhepunkt, sondern genieße die Streicheleinheiten und das Gefühl meinen Penis durch die Unterhose zu ertasten. Auf Grund dieser Liebe und Leidenschaft, die von vielen Anderen geteilt wird, habe ich mich entschlossen ein aktiver Teil dieser Community zu werden und mich da zu integrieren. Falls auch du Dich angesprochen fühlst, schau gerne weiter, vielleicht kann ich dich glücklich machen? Also sei Willkommen Fremder oder Fremde.

Eine geschichtliche Anekdote, denn schon Johann Wolfgang von Goethe gestand seiner Frau Charlotte von Stein, seiner Geliebten in den Jahren von 1775 bis 1788, eines ihrer Mieder entwendet zu haben, um nach Lust und Laune daran riechen zu können.
Es ist eben das normalste der Welt den Körperduft einer Person der Begierde zu riechen, wahrzunehmen und zu genießen. “Sich riechen können” oder eben nicht, stammt aus keinen anderen Kontext. Wir schauen uns gerne gesunde, schöne Körper an, lauschen den Tönen der Stimmen beim Singen, fühlen mit Vergnügen wohl geformte Rundungen und gestählte Körper, schmecken mit Vorliebe die Süße der menschlichen Haut und riechen eben mit Freuden die verschiedenen Düfte des Menschen. Vor allem an intimen Zonen, an denen der Geruch sehr intensiv ist. Pheromone sind Sexuallockstoffe und können uns um den Verstand bringen. Uns erregen, geil machen und uns den Personen näher bringen. Vor allem in getragene Männer Unterwäsche finden sich zahllose Duftstoffe, die einen Liebhaber betören. Für die extravaganten Gerüche finden sich Liebende auch für getragene Männersocken.
Napoléon Bonaparte soll Joséphine während seiner Ägyptischen Expedition die Worte „Wasch Dich nicht mehr, ich komme bald zurück“ („Ne te lave pas, je reviens“) geschrieben haben.

Weiteres Zitat
“Düfte haben mehr als eine Ähnlichkeit mit der Liebe, und manche Leute glauben sogar, die Liebe sei selbst nur ein Duft.”
– Alfred de Musset

Es gibt verschiedene Gründe wieso ich meine getragene Männer Unterwäsche verkaufe. Auf der einen Seite – wie ich zu Beginn bereits geschriebene habe – hilft mir der Verkauf meiner getragenen Unterhosen finanziell etwas dazu zu verdienen. Aber auf der anderen Seite, stehe ich ganz einfach darauf und es macht mich selbst an zu wissen, dass andere Menschen meinen Duft erotisch anziehend finden. Ich selbst kann diese Leidenschaft gut verstehen. Wenn ich in meinen Erinnerungen suche, finde ich mich auch in Situationen wieder, in denen ich an getragener Unterwäsche gerochen habe und der Geruch mich unglaublich erregte.

Ich lege sehr viel wert auf Ästhetik und das fängt für mich beim Aussehen des Kleidungsstück an, ich trage gerne hochwertige Stoffe an mir, die eng sitzen. Außerdem ist es mir sehr wichtig keine Chemie an meinen Körper zu lassen, vor allem nicht an meinen sensiblen Stellen, wie meinen Penis, meinen Hintern oder meine Hoden. Dadurch riecht die Unterhose auch nicht nach Chemie und eben viel stärker nach getragene Männer Unterwäsche. Da ich einen hohen Testosteronspiegel habe, den ich zudem durch meine regelmäßigen Sportaktivitäten hoch halte, riecht es stark nach Mann – nicht nach altem Schweiß, da ich mich täglich dusche, allerdings intensiv nach Pheromonen, die ich über den Tag an meine Umwelt abgebe, um Mann und Frau gleichermaßen, um die Sinne zu bringen.
Zudem achte ich stark auf die Qualität meiner Ware und nehme Rücksicht auf die Wünsche von euch, um sie eben so gut wie möglich umzusetzen. Mein Ziel ist eure Befriedigung, was gleichzeitig meine Motivation ist.

Ich wusste von Anfang an, dass meine Leidenschaft in manchen Augen als Fetisch gesehen wird. Es war und ist mir nicht völlig egal, aber wegen der Meinung anderer auf den Duft von getragener Männer Unterwäsche verzichten möchte ich dennoch nicht. Ich muss es einfach keinem erzählen, so kann sich auch keiner ein Urteil über mich bilden. Am Ende hat jede*r eigene kleine “schmutzige” Geheimnisse, die sie ebenso niemanden verraten möchten. Der oder die Andere hingegen möchte vielleicht ausgepeitscht, geschlagen werden, Schmerzen erfahren und dadurch Lust empfinden. Möchte wer weiß das schon, an das Bett gekettet werden und jeglichen Berührungen hilflos ausgesetzt sein. Wünsche sich sehnlichst von mehreren Männern und/oder Frauen gleichzeitig befriedigt werden. Träumt womöglich schon immer mal mit einem dunkelhäutigen Mann zu schlafen, denn sie haben gehört, der soll einen besonders großen Penis haben. Der/Die Unbekannte träumt womöglich mal mit einer Asiatin zu schlafen, denn sie soll besonders eng sein. Jede*r hat seine unausgesprochenen sexuellen Geheimnisse. Meins ist eben die Leidenschaft an getragene Männer Unterwäsche zu riechen. Den einzigartigen Duft von Genitalien an hochwertigen Stoffen tief durch meine Nase zu inhalieren und mir dazu die Bilder eines prachtvollen Schwanzes und voller Hoden vorzustellen.

Unsere Herren, die getragene Männer Unterwäsche verkaufen

Gesamtzahl der angezeigten Geschäfte: 2